Gefährdet oder beflügelt Digitalisierung die Arbeitswelt?

Viele Studien untersuchen den Zusammenhang zwischen der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Die teilweise konträren Ergebnisse liefern aber noch kein klares Bild der Zukunft. Die Prognosen reichen von der Annahme, dass die Digitalisierung viele neue Berufsbilder schaffen wird und besonders hoch qualifizierte Menschen bevorteilt, bis zur gegenteiligen Annahme, dass dieser Prozess die meisten Berufe obsolet machen wird, wodurch die Gesellschaft zu neuen Verteilungsmodellen gezwungen ist, da ansonsten die Mehrheit der Menschen wohl ohne Arbeit und Einkommen bleibt.

Im Folgenden finden Sie ein paar Studien und thesenhafte Verweise dieser aktuellen Kontroverse in den Online-Medien:

BitCom-Studie: Digitalisierung schafft Jobs für gut Qualifizierte

Statista: Automatisierung bedroht Millionen Arbeitsplätze

Business Insider: 15 Jobs that are quickly disappearing

Focus: Siemens-Chef Joe Kaeser: „Die Digitalisierung wird die Mittelschicht vernichten“

 

Wahrscheinlich liegt die Wahrheit, wie so oft, irgendwo in der Mitte. Was sind Ihre Erfahrungen und Prognosen bezüglich unserer zukünftigen Arbeitswelt? Schreiben Sie einen Kommentar!

TrenDig Konferenz - digitale Transformation und Digitalisierung

TrenDig! Konferenz

TrenDig! ist die Fachkonferenz zu den Themenfeldern Digitalisierung und digitale Unternehmenstransformation.

Folgen Sie uns bei:

Xing: TrenDig!

Twitter: @trendigconf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Recent Posts