Michiel van der Voort

Michiel van der Voort | testing experience

Michiel van der Voort studierte Mathematik an der Universität von Amsterdam. Er startet seine Karriere als Mathematik – und IT Lehrer. Später interessierte er sich für die Zertifzierung im Rahmen der schulischen und beruflichen Ausbildung. Bei der Arbeit für EXIN (Niederlande) leitete er ein internationales Team in enger Zusammenarbeit mit Bildungsträgern, um den IT Service Management-Markt (ITIL) zu vergrößern.

Im Jahr 2008 trat er der BCS bei, das Chartered Institute for IT (UK). Als BCS „Director for Professional Development‘‘ implementierte er erfolgreich eine Vision für IT Professionalität, kombinierte Kompetenzentwicklung, Beratung, Schulung und Zertifzierung. Seit 2013 arbeitet er für das International Software Quality Institute (iSQI) mit Hauptsitz in Deutschland als „ Executive Director for Business Development“. Michiel war einer der Gründer der niederländischen CIO-Plattform, Vorsitzender des E-Skills Council for Certifcation und zudem Direktor der SFIA Foundation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Recent Posts