Wochenpost #09 – Agile IT- und Business-News

Wochenpost IT-News von Diaz Hilterscheid

Guten Tag an Dich,

Wir starten heute mit einem Blick zurück und nach oben: Heute vor 236 Jahren wurde der Planet Uranus vom Amateurastronom Wilhelm Herschel entdeckt. Eigentlich ein Berufsmusiker, erspähte er mit seinem Teleskop 1781 ein sich langsam bewegendes Objekt, das er zunächst für einen Kometen hielt, das sich aber in der Beobachtung als Planet entpuppte. Für seine Entdeckung wurde Herschel zum Ritter geschlagen und zum Astronom am königlichen Hof ernannt.

Ihm zu Ehren beinhaltet das Uranus-Symbol heute noch den Buchstaben H und der Asteroid 2000 sowie Krater auf Mond und Mars tragen seinen Namen. Bei all seiner Arbeit konnte er sich auf die Hilfe seiner Schwester Caroline stützen, die auch eigenständig wissenschaftlich tätig war, die aber stets im Schatten ihres Bruders arbeitete. Daher widmen wir unsere Texte in diesem Newsletter heute verstärkt der Arbeit von Teams in Anerkennung der wertvollen Leistung auch derer, die nicht in der ersten Reihe stehen.

Diesen Montag nicht verpassen:

Heute um 16 Uhr gehören in der Serie „AgileTD Mondays“ 18 Live-Minuten Jean-Paul Varwijk. Er ist ein großer Advokat der Regelmäßigkeit und Kontinuität und macht sich stark für:

  • Continuous planning
  • Continuous collaboration
  • Continuous integration
  • Continuous testing
  • Continuous deployment
  • Continuous monitoring
  • Continuous feedback and improvement

in seinem Vortrag „Shift Left (DevOps) the Right Way“. (engl.)

 

Lesestücke der Woche:

Dass Roboter zunehmend einfache Arbeiten übernehmen, ist mittlerweile in allen unseren Lebensbereichen angekommen. Aber können sie auch die Arbeit von Entwicklern übernehmen und unter welchen Bedingungen könnte das Wirklichkeit werden? Ob Developer das befürchten müssen oder sich vielleicht sogar darüber freuen können, erklärt Chen Levkovich.

http://venturebeat.com/2017/02/15/why-robots-will-replace-developers/

(engl.) – ca. 5 Minuten Lesezeit

Für das eigene Team gute Programmierer und gute Tester zu finden, idealerweise Fachleute, die beides verbinden, ist schwer. Hat man diese Automation Engineers erstmal gefunden oder erfolgreich weitergebildet, gibt es für Angie Jones fünf Vorgehensweisen, mit denen man sie ganz bestimmt schnellstens wieder verliert.

https://techbeacon.com/5-ways-drive-your-automation-engineers-away#.

(engl.) – ca. 10 Minuten Lesezeit

Eigentlich sollten Vorgesetzte mit gutem Beispiel vorangehen und den guten Ton im täglichen Miteinander pflegen. Aber wie geht man am besten vor, wenn man auf jemanden trifft, der unkalkulierbar je nach Stimmungslage als Dr. Jekyll oder Mr. Hyde auftritt? Carolyn O’Hara hat Strategien und Do’s and Don’ts zusammengestellt.

https://hbr.org/2016/11/how-to-deal-with-a-boss-who-behaves-unpredictably

(engl.) – ca. 15 Minuten Lesezeit

In verteilten Teams sind Retrospektiven eine Herausforderung für sich. Welche Tools hier helfen können, hat Luís Gonçalves in einer 21-Produkte-Liste zusammengestellt und mit kurzen Beschreibungen versehen.

https://luis-goncalves.com/tools-distributed-agile-retrospectives/

(engl.) – ca. 30 Minuten Lesezeit

 

Karrierenews:

Das Vorstellungsgespräch ist eines der gefürchtetsten Elemente im Jobsuche-Prozess. Für BEIDE Seiten. Denn der Wunsch nach Erfolg lässt die Erwartungen und die Versuchung für Beschönigungen steigen. Daher suchen viele Firmen nach Alternativen. Wie die aussehen könnte, hat Marcel Schwantes aufgeschrieben. (engl.)

http://www.inc.com/marcel-schwantes/science-81-percent-of-people-lie-in-job-interviews-heres-what-top-companies-are-.html

 

Die Infografik der Woche:

Welche Auswirkungen hat das Internet der Dinge (IoT) auf unser Leben bis zum Jahr 2020? Unsere heutige Infografik kommt von RS Components und liefert ein paar interessante Zahlen zu Haushaltsgeräten, Wearables und Pillendosen, die an die bevorstehende Einnahme erinnern.

https://www.deutsche-startups.de/2017/02/07/wie-das-internet-der-dinge-unser-leben-veraendern-wird/

infografik

 

Die gute Nachricht zum Schluss:

Entwicklertalente gibt es in jeder Altersgruppe: Die 81-jährige Rentnerin Masako Wakamiya hat ihre erste App entwickelt.

http://www.techbook.de/apps/diese-81-jaehrige-hat-ihre-erste-app-entwickelt

 

Interesse an Trainings?

D&H fördert im April den Kollegenzusammenhalt! Wir freuen uns auf Tandem-Anmeldungen für die nächsten Termine mit Werner, Arjan, Pepe und Berd zum Preis von nur einem Teilnehmer:
ISQI ® CAT – Certified Agile Tester

03. – 07. April 2017
Hannover
TRAINER: Arjan Brands

ISQI ® CAT – Certified Agile Tester

03. – 07. April 2017
Berlin
TRAINER: Werner Lieblang

CMAP © Mobile App Testing – Foundation Level

03. – 04. April 2017
Berlin
TRAINER: Bernd Hofmann

CMAP © Mobile App Test Automation

05. – 07. April 2017
Berlin
TRAINER: José Díaz

ISQI ® CAE – Certified Agile Essentials
10. – 11. April 2017
Berlin
TRAINER: Arjan Brands

 

Willst Du die Wochenpost als Newsletter abonnieren?

Dann melde Dich hier einfach an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Recent Posts